Tag: 30. Juni 2019

A Quite Place (2018, J. Krasinski) KRITIK

A Quite Place – A Bad Film. 3.8 Sternchen im Letterboxd-Mittel? Nein, das scheint mir doch ganz und gar unverständlich. Klar, handwerklich ist das alles solide bis gut. Gute Kameraarbeit, gute Cinematografie, eine wie immer tolle Emily Blunt, bla bla bla. Abgesehen davon, dass man ähnliches über so ziemlich jeden Film eines unüberschaubar großen und stetig wachsenen Mount Everest von mittemäßiger Kinokunst berichten könnte, war „handwerklich gut gemacht“ noch nie ein Kompliment. Und es wird auch nie eines sein. Selbst die feige Kritik, die sich im Normalfall in dem Unwort „interessant“ äußerst, ist da noch Vorzuziehen. Ja, eine leichte Entnervtheit möchte der Verfasser dieser Kritik nicht verleugnen. Doch so sieht es nunmal aus: Mittelmäßigkeit nervt. […]

Read more